Reiseberichte

Schwimmen mit Delphinen auf Zanzibar

Für uns war dieser Ausflug ein ganz besonderes Erlebnis.

Morgens fuhren wir ganz früh Richtung südlichste Stelle der Insel. In dem kleinen Ort Kizimkazi stiegen wir dann zu viert in ein kleines Motorboot. Nicht sehr weit vom Strand hieß es dann zum ersten Mal ab ins Wasser. Was wir dann sahen, hat meinen Puls hochgetrieben. Es ist unwahrscheinlich schön sich mit den Tieren in einer Geschwindigkeit zu bewegen. Von schnell wegschwimmen konnte da keine Rede sein.

Diesen Beitrag können wir im übrigen nicht bestätigen. Die Delphine kommen seit 30 Jahren an diese Stelle und wenn man sie so unter Wasser beobachtet, dann sieht das eher nach Spaß aus, als nach Stress. Jedenfalls haben sich sich nicht besonders schnell wegbewegt, wie man an den tollen Filmaufnahmen sehen kann.

http://www.zeit.de/reisen/2014-01/sansibar-kizimkazi-delfine